11. Folk Festival Salzgitter 2015

Samstag, 21. März 2015, 20 Uhr
Wasserburg Salzgitter-Gebhardshagen
€ 12,- (AK), € 10,- (VVK)

VORVERKAUF: Computerkeller,
Weddemweg 15, SZ-Gebhardshagen

Oder Email an info@dunaengus.de

Dun Aengus

Am 21. März 2015 laden die Lokalmatadoren von Dun Aengus zum wiederholten Mal in den Pferdestall der Wasserburg in Salzgitter- Gebhardshagen, um mit dem 11. Folk-Festival Salzgitter die dunkle Jahreszeit zwischen Fasching und Ostern unterhaltsam zu verkürzen.

DUN AENGUS

Dun Aengus, so heisst die imposante eisenzeitliche Steinfestung vor der Westküste Irlands und so nennt sich die Band aus Braunschweig und Salzgitter. Dargeboten wird ein vielseitiges Programm aus Instrumentalem und Gesungenem, von leise bis laut, von fröhlich bis gefühlvoll und nachdenklich.

Während die Instrumentalstücke überwiegend traditionell sind, spannt sich der Bogen der Songs von traditionellen Shanties und Balladen über Versionen aktueller Songwriter bis hin zu etlichen eigenen Songs.

ROSSHAAR

Rosshaar

Polska klingt polnisch – ist aber schwedisch, am Rhein tanzte man in alten Zeiten Schottisch, während der Lieblingstanz der Norweger der Reinlender ist. Der Geiger Sasahara Blumenstiel und der Cellist Christoph Siska frönen neben ihrer Lehrtätigkeit an der Musikschule „Musikuß“ einem ungewöhnlichen, kammermusikalischen Hobby. Sie bearbeiten traditionelle Musik aus ganz Europa für ihre Instrumente – eine Besetzung übrigens, die in Schottland unter der Bezeichnung „Small and Big Fiddle“ bis ins 19. Jahrhundert hinein üblich war.

Als „Gefiedel auf acht Saiten“ bezeichnen die beiden Streicher des Duo Rosshaar mit einem Augenzwinkern ihren Streifzug durch die traditionelle Tanzmusik Europas, in der die Geige Fiedel hieß und eine ähnlich wichtige Rolle spielte, wie die E-Gitarre in der Rockmusik der Gegenwart. Fiddlesounds aus West- und Nordeuropa durchbrechen die klassisch anmutende Formation und lassen Polka, Matelot, Schottisch und andere traditionelle Tanzbodenhits unserer Urgroßeltern lebendig werden. Schwungvolle Jigs und Reels gehören ebenso zum Programm, wie Czardasklänge und Elemente aus Rock und Jazz, die in die Arrangements einfließen – alles vorgetragen im lockeren Plauderton mit einer Prise schwarzem Humor.

NAVAN

Navan

Alex Schladebeck und Jens Kinzel sind Mitglieder der Gruppe Naván und präsentieren spannend arrangierten keltischen Folk - eine Musik die berührt und begeistert.

Im Repertoire finden sich traditionelle Melodien aus Irland und vielen weiteren Ländern, in denen die keltische Musik Einfluss nehmen konnte. Neue und ungewohnte Kompositionen erweitern das Programm und lassen erahnen, dass sich die traditionelle Musik auch heute noch aktiv weiterentwickelt. Daraus sind Arrangements entstanden, die zum Zuhören und Genießen einladen.

Alex Schladebeck ist in England aufgewachsen und bringt eine klassische Ausbildung mit. Sie trägt mit ihren französischen Einflüssen zum multikulturellen Stil bei. So entsteht eine musikalische Vielfalt, die der irischen Lebenseinstellung gerecht wird.

Jens Kinzel bringt jahrelange Erfahrung aus der regionalen Folk-Szene mit. Er war in den Jahren 2000-2008 Mitglied der Gruppe whirli gig. Neben Naván ist er in anderen Musikprojekten tätig und ist aktiver Mitspieler in den Braunschweiger und Peiner Musik-Sessions.

NORTHBOUND

Northbound

Northbound - das heißt "nordwärts Reisen" oder "nach Norden führen". Und das ist, was das Duo Edda Messer (Fiddle, Mandoline) & Ralf Hauer (Gesang, Gitarre) sich vorgenommen hat: ihr Publikum auf eine musikalische Reise entlang der schroffen Küsten Irlands, über grüne Wiesen und durch weite Täler, bis hinauf in das Schottische Hochland zu (ent)führen.

Besonderen Wert legen die Musiker dabei darauf, auch einem nicht "englischsprachigen" Publikum den Inhalt ihrer Stücke näher zu bringen.

Durch die geschickte Verschmelzung von Liedern und Instrumentalstücken wird dabei auch dem "Folk"-erfahrenen Zuhörer ein interessantes Programm geboten. Entscheidend ist letztendlich jedoch der Spaß am Musizieren!



Navan, Folk in der Burg 2015 Northbound, Folk in der Burg 2015



Rückblick: Folk in der Burg 2014


Kontakt: Tom Keller
Am Mühlenbach 9
38229 Salzgitter

info@dunaengus.de
>

Wasserburg Gebhardshagen
Sternbergstr 7B
38229 Salzgitter


www.wasserburg-gebhardshagen.de


Wasserburg Gebhardshagen Computerkeller Getränke-Fachgroßhandel Pientka FolkWorld - Home of European Music


Return to // www.deochandorais.de // www.dunaengus.de //